Dahuasecurity.com verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Dahua verwendet funktionale und analytische Cookies, um Funktionen der Seiten sicherzustellen und Ihre Nutzererfahrung optimal zu gestalten. Cookies von Drittanbietern können Daten auch außerhalb unserer Websites sammeln. Wenn Sie klicken Ich stimme zuoder Sie sind für das Setzen von Cookies und die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden, wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen. Mehr Informationen zu unseren Cookie Statement.

NEWS & EVENTS

Enabling a Safer Society and Smarter Living

Banking & Finance

Dahuas Hybridlösung verbessert die Sicherheit bei der EcoIslamic Bank in Kirgisien

5824

HANGZHOU, CHINA/30. Januar 2015 — Dahua Technology, ein weltweit führender Hersteller und Lieferant von Videoüberwachungsprodukten mit Hauptsitz in Hangzhou, China, hat das Sicherheitssystem der EcoIslamic Bank aufgerüstet.

 

Die EcoIslamic Bank ist das erste kommerzielle Geldinstitut in Kirgisien mit muslimischem Namen. Die Bank bietet mit mehr als 120 Filialen eine umfassende Palette finanzieller Dienstleistungen für Kunden in ganz Kirgisien. Die Bank wurde beim Justizministerium der Republik Kirgisien unter dem neuen Namen „EcoBank“ im Jahr 1998 neu registriert. Das Kerngeschäft der Bank ist das Depositengeschäft, einschließlich Firmenkundengeschäft, Privatkundengeschäft und Finanzmarktdiensten.

 

Mit dem expandierenden Geschäft und erhöhten Sicherheitsbedenken benötigt die Bank ein hochwertiges Sicherheitssystem. Daher hat sich die Bank zur Nachrüstung ihres alten CCTV-Systems mit Vorraum, Lobby, Bürobereich und Tresorraum entschieden. Die Bank rüstet zu HD-Netzwerkkameras um, um von der bedeutenden Verbesserung der Bildqualität zu profitieren. Bezüglich der Backendgeräte muss die Bank das Video für mindestens einen Monat speichern können. Mit dem erhöhten Raubüberfall- und Kriminalitätsrisiko entspricht das analoge Sicherheitssystem nicht mehr den Anforderungen der Bank. Dahuas Hybridlösung hat alle Anforderungen der Bank erfüllt.

 

Dahua liefert 150 Netzwerkkameras HF5200P, 129 Analogkameras FW191G und 124 Hybrid-DVRs an die EcoIslamic Bank. Die Dahua 2-Megapixel Full-HD-Netzwerkkamera HF5200 kann hochwertige Bilder bei sich verändernden Lichtverhältnissen liefern. Sie ist die perfekte Lösung für die Bereiche Vorraum, Lobby und Tresorraum. Mit der Funktion breiter Dynamikbereich (WDR) kann sie den Silhouetteneffekt heller Sonnenstrahlen durch große Fenster eliminieren und gewährleisten, dass Personen klar sichtbar sind. Sie unterstützt ebenfalls mehrere Netzwerküberwachungen einschließlich Webbrowser, CMS (DSS/PSS) und DMSS.

 

Die Dahua Mega-HDIS wasserdichte IR-Bulletkamera FW191G wurde hauptsächlich an den Ecken der Bank eingesetzt. Sie bietet 800 TVL, welche die Lieferung von Videos mit höherer Auflösung ermöglichen und unter vielen Wetterbedingungen eingesetzt werden können.

 

Der Dahua Hybrid-DVR stellte sich als die richtige Lösung bei der Ansprache von Problemen gemischter Systeme heraus, in denen Analog- und Netzwerkkameras eingesetzt werden. Die Hybrid-DVR-Serie ist mit Netzwerkkameras verschiedener Hersteller kompatibel, was perfekt zur aktuellen Überwachungssituation der Bank passt und darüber hinaus gleichzeitig problemlose Echtzeitaufnahme und Wiedergabe ermöglicht. Das gesamte Sicherheitssystem kann lokal und remote über Smart PSS oder Netzwerk störungsfrei bedient werden.

 

Durch Verwendung von Dahuas Hybrid-Videoüberwachungslösung verbessert die EcoIslamic Bank nicht nur ihren Sicherheitsstandard, sondern spart auch an den Gesamtkosten. Aufbauend auf diesem Erfolg ist Dahua in der Lage, die breite Palette von Produktportfolios zu bieten, die für unterschiedliche Anwendungen geeignet sind.