Dahuasecurity.com verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Dahua verwendet funktionale und analytische Cookies, um Funktionen der Seiten sicherzustellen und Ihre Nutzererfahrung optimal zu gestalten. Cookies von Drittanbietern können Daten auch außerhalb unserer Websites sammeln. Wenn Sie klicken Ich stimme zuoder Sie sind für das Setzen von Cookies und die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden, wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen. Mehr Informationen zu unseren Cookie Statement.

NEWS & EVENTS

Enabling a Safer Society and Smarter Living

Banking & Finance

Dahua verbessert die Videoüberwachung für Banco do Brasil

5515

HANGZHOU, China/30. Dezember 2014 — Dahua Technology, ein weltweit führender Hersteller und Lieferant von Videoüberwachungsprodukten mit Hauptsitz in Hangzhou, China, hat erfolgreich mit Banco do Brasil S.A. zur Nachrüstung von DVRs und Analogkameras im Sicherheitssystem der Bank zusammengearbeitet. Das Projekt umfasst nicht nur viele Städte in Brasilien, sondern setzte auch mehr als 20.000 Analogkameras und 1.500 DVRs ein.


Banco do Brasil S.A. Banco do Brasil S.A. ist gemessen an den Einlagen die größte und gemessen am Marktwert die drittgrößte brasilianische und lateinamerikanische Bank mit Hauptsitz in Brasília; die Bank wurde im Jahr 1808 gegründet. Es ist die älteste aktive Bank Brasiliens und eines der ältesten Finanzinstitute der Welt.
 

Im Laufe der Zeit wurde die Sicherheit der Bank zu einem wichtigen Faktor bei der Absicherung von Investitionen, Menschen und Vermögenswerten. Die von der Banco do Brasil zuvor verwendeten Produkte waren schwerfällig, nicht stabil und weniger kompatibel. Kürzlich hat man sich dazu entschieden, DVRs und Analogkameras auszutauschen, um das gesamte Sicherheitssystem der Bank aufzurüsten. Als erstes hat Dahua mit der Kompatibilität der Produkte gepunktet. DVRs und Analogkameras passten perfekt zum ursprünglichen System. Des Weiteren wurde die Überwachungszentrale im Kontrollzentrum eingerichtet, das von Dahua angeboten wurde. 


Digitaler Videorekorder: Der DVR2116H von Dahua ist ein DVR-Einsteigermodell mit H.264 Dual-Stream-Videokompression und Unterstützung von 1 SATA HDD bis zu 4 TB, 2 USB-Schnittstellen und Unterstützung der mobilen P2P-Funktion. Um den Anforderungen der Bank gerecht zu werden, testete Dahua jede Version der Produkte, um das Optimum zu erreichen.


Analogkameras: Die Bank kannte Dahuas Analogkameras basierend auf dessen gutem Ruf. Nach all den Tests stellte Dahua sicher, dass alle Analogkameras optimierte Infraroteffekte, Farbanpassung und eine schnellere Reaktion auf Farbumstellung zeigten.


Das Befehls- und Kontrollzentrum ist ein integriertes System, das aus Computer- und Verwaltungssoftware besteht. Es kann alle Signale von den Sensoren, Videokameras, Zugangskontrollsystemen, Erkennungs- und Diebstahlsicherungsalarmen, Brandschutz- und Signalsystemen empfangen. Das von Dahua gelieferte Kontrollzentrumsystem ermöglicht die Verwaltung vereinheitlichter Informationen und Einrichtung von Geräten.


Zum potenziellen Verlust von Mitteln kann es in der Bank jederzeit kommen, daher hilft der Einsatz der richtigen Produkte innerhalb und außerhalb der Bank, Bankräuber zu fassen, Kunden zu schützen und andere schwerwiegende Probleme zu vermeiden, durch die sie bedroht ist. Dahuas Banklösung schützt die Bank vor diesen Tendenzen und garantiert eine lange Lebensdauer und geringeren Wartungsaufwand aller Produkte.


„Dies ist ganz sicher eine erfolgreiche Zusammenarbeit für Dahua und die Banco do Brasil. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit Banco do Brasil, nachdem wir deren DVRs nachgerüstet haben“, sagte William Zhou, Verkaufsdirektor Lateinamerika und Afrika bei Dahua Technology. „Dahua lieferte der Bank vollen technischen Support, um einen erfolgreichen Abschluss des Projekts zu garantieren. Wir hoffen, dass die Bank eine der ältesten Banken der Welt wird – mit zukunftsweisenden Überwachungsprodukten und Lösungen. “