Dahua Technology führt HDCVI-IoT-Serie ein

Zeit:2018-04-12 surfen:143
HANGZHOU, China/22. März 2018 Dahua Technology, ein führender Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche, führt die HDCVI-IoT-Produktreihe am Markt ein. Es handelt sich dabei um eine entscheidende Komponente von HDCVI 4.0, einem revolutionären Konzept, das Dahua Anfang letzten Jahres erstmals vorgestellt hat.


IoT (Internet der Dinge) bedeutet die Vernetzung von Geräten untereinander. HDCVI-IoT ist eine IoT-Infrastruktur, die auf der HDCVI-Technologie basiert und ein umfassendes Ökosystem bietet, das herkömmliche HD-über-Koax-Video- und -Audiodaten mit Sensorinformationen (wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und Alarmen verbindet. Dies bietet den Anwendern Warnungen vor möglichen Gefahren mit visueller Überprüfung, die es ihnen ermöglichen, Personal und Eigentum über jede Entfernung zu sichern.

Dahua HDCVI-IoT-Serie


HDCVI-IoT umfasst die folgenden Geräte:


Linca Serie


DH-HAC-LC1220T-TH


Die 2-MP-HDCVI-Kamera mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsfühler zeichnet Videos mit Echtzeit-Umgebungsinformationen auf, wobei sie plötzliche Änderungen der Umgebungsbedingungen anhand des integrierten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsfühlers erkennt und als Warnhinweis interpretiert. Sie verfügt über einen Erkennungsbereich von -40 ℃ bis 60 ℃ und 10 % bis 95 % RH mit einer Genauigkeit von ±2 ℃ bzw. ±5 % RH.


DH-HAC-LC1200SL-W


Die 2-MP-HDCVI-Gateway-Kamera integriert bis zu 32 drahtlose Alarmgeber wie Rauchmelder, Türkontakte oder Sirenen und schafft ein Überwachungssystem, das visuelle Aufzeichnungen für ausgelöste Alarme bereitstellt. Der eingebaute Airfly-Sender unterstützt die weltweiten Frequenzen 433/868/915 Mhz.


MotionEye Serie


DH-HAC-ME2802B/ME1400B/ME1200B


Die 8-MP-/4-MP-/2-MP-HDCVI-MotionEye-Kamera ist auf präzise Bewegungserkennung mittels Video und integriertem PIR spezialisiert. Die Kamera hat eine Videoausgabe von maximal 25/30 fps bei 4 MP/1080p und bietet Einbrucherkennung mit visueller Überprüfung des Alarms, senkt jedoch die Anzahl der Fehlalarmrate.


HDCVI-IoT-Rekorder


DHI-XVR7000E-4KL-X


Er bietet eine zentrale IoT-Verwaltung mit bedienungsfreundlicher Benutzeroberfläche, die IoT-Echtzeitdaten anzeigt und statistische Berichte erstellt. Er verfügt über ein elegantes neues Design und unterstützt eine eingebaute Batterie, die im Notfall ein geordnetes Herunterfahren sicherstellt.


Zubehör


DH-PFM871A-N


Der an den XVR angeschlossene HDCVI-IoT-USB-Dongle ermöglicht den Zugriff auf mehrere drahtlose Alarmgeber wie Rauchmelder oder Türkontakte innerhalb einer Reichweite von bis zu 500 m.


Anwendungsszenarios


Lager für Lebensmittel, Medizin und Chemikalien


Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen in einem bestimmten Bereich gehalten werden, um Schäden oder Gefahren zu vermeiden. Mit HDCVI-IoT wird der Alarm sofort ausgelöst, wenn die betreffende Kennzahl den eingestellten Wert überschreitet.


Museen und Bibliotheken


Kulturrelikte in Museen und Bücher in Bibliotheken verlangen eine streng kontrollierte Aufbewahrungsumgebung. HDCVI-IoT sorgt für eine genaue Überwachung und erfasst alle Daten in regelmäßigen Berichten.


Landwirtschaftliche Betriebe und Gewächshäuser


Das Wachstum von Pflanzen und Tieren reagiert sehr empfindlich auf die Umweltbedingungen. HDCVI-IoT mit in das Überwachungsvideo eingeblendeten Echtzeit-Umweltdaten optimiert die Verwaltung.


Sehen Sie sich unser HDCVI-IoT auf der ISC West 2018 vom 11. bis 13. April an. Durch die Integration von Sensordaten, Video und IoT ermöglicht HDCVI-IoT Ihnen eine umfassende Überwachung. Im Rahmen seiner Mission, „eine sicherere Gesellschaft und ein intelligenteres Leben zu ermöglichen“, wird Dahua auch weiterhin auf „Innovation, Qualität und Service“ setzen und Partner und Kunden auf der ganzen Welt beliefern.


* Das Datum der Produkteinführung kann je nach Land variieren.